Neubau Sportjugendclub Wildwuchs

Der Sportjugendclub (SJC) ist eine Einrichtung des Bezirksamtes Spandau zur Förderung von Kindern, Jugendlichen und deren Familien. Seine offene Jugend- und Jugendsozialarbeit wird seit 1998 auf Basis eines Kooperationsvertrages in enger Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Sport- und Jugendzusammenarbeit (GSJ) betrieben. In der von einem hohen Anteil sozial schwacher Bevölkerungsschichten geprägten Wilhelmstadt sind die offenen sport- und erlebnispädagogischen Angebote von großer Bedeutung und werden stark frequentiert.

Im Verlauf der Projektentwicklung musste die ursprüngliche Planung der Erneuerung des Bestands zugunsten eines Neubaus aufgegeben werden. Die Substanz des etwa 60 Jahre alten Gebäudes hatte sich als eine zu große Belastung herausgestellt. Der Neubau nach einem Entwurf des Architekturbüros Hagemann & Liss eröffnet dabei die Chance, die Einrichtung auf die heutigen Anforderungen anzupassen und ein dringend benötigtes Familienzentrum zu integrieren. 2016 wird mit dem Aufbau einer provisorischen Unterbringung der Einrichtung in Containern begonnen. Der Umzug der Einrichtung ist die Voraussetzung für den Abriss des bisherigen Gebäudes und den Neubau an gleicher Stelle. Im Anschluss wird der Club eine erneuerte Spiel- und Sport-Landschaft erhalten.

Das Bestandsgebäude aus den 1960er Jahren (2013).
Eingang zum Sportjugendclub "Wildwuchs" an der Götelstraße
Entwurf für den Ersatzneubau
Sport- und Freizeitangebote für die Wilhelmstädter Jugend
Sportangebote im Grünen
Pizza-Backen im eigenen Backofen