Vergabeverfahren

Alles alleine machen? Das geht heute kaum noch. Städte und Gemeinden vergeben Planungs- und Steuerungsleistungen zunehmend an externe Dienstleister. Um bei der Auftragsvergabe Transparenz und Wettbewerb zu gewährleisten, ist häufig die Durchführung eines öffentlichen Vergabeverfahrens notwendig. Die Regeln der Vergabeverordnungen machen diese Verfahren oft zeit- und arbeitsintensiv. Das Koordinationsbüro unterstützt öffentliche Auftraggeber bei der rechtssicheren Vorbereitung und Durchführung von Vergabeverfahren für öffentliche Dienstleistungen. Dazu gehören die Beratung des Auftraggebers zum Vergabeverfahren, die Erarbeitung der Vergabeunterlagen und der Bekanntmachung sowie die Organisation der Teilnahmeantrags-  und Angebotsbewertungen und Bietergespräche.

Betreute Vergabeverfahren:

  • Stadtteilzeitung Spandau-Wilhelmstadt 2017
  • Wissenschaftliche Begleitung des Integrationsmanagements 2017
  • Integrationsmanagement an Flüchtlingsstandorten (2 Tranchen, 14 Lose) 2017
  • Programmbeauftragter Soziale Stadt der SenStadtUm 2016
  • Dienstleister für die redaktionelle und technische Betreuung des Internet-Dachportals www.stadtumbau-berlin.de 2016
  • Gebietsbeauftragte für vier neue Quartiersverfahren der Sozialen Stadt 2015
  • Objektplanung, technische Gebäudeausrüstung, Kita Havelberger Straße 21/22 2015
  • Dienstleister für die redaktionelle und technische Betreuung des Internet-Dachportals www.quartiersmanagement-berlin.de 2014
  • Dienstleister für die Programmservicestelle Durchführung der Programme der Zukunftsinitiative Stadtteil 2013
  • Gebietsbeauftragte für die 34 Quartiersverfahren der Sozialen Stadt 2013